Betreuungsgutscheine 2020, das wichtigste in Kürze

Im System Betreuungsgutscheine vergünstigen die Gemeinden den Besuch einer Kita oder einer Tagesfamilie, in dem sie den Eltern Betreuungsgutscheine ausgeben. Die Eltern können die Gutscheine im ganzen Kanton einlösen, wenn die Institution an diesem System teilnimmt.
Die Gutscheinhöhe hängt vom Einkommen, dem Vermögen und der Familiengrösse ab. Die Kita zieht den Gutscheinbetrag von der monatlichen Rechnung ab.

Ob eure Wohngemeinde am Gutscheine System mitmacht und alle weiteren Informationen findet ihr auf: https://www.fambe.sites.be.ch/fambe_sites/de/index/familien-themen/familien-themen/kinderbetreuung/betreuungsgutscheine.html

Anspruch auf Gutscheine haben Eltern bei:

 

ØArbeitstätigkeit, Ausbildung, Weiterbildung:

Alleinerziehende: Pensum + 20%

Paare: Gemeinsames Pensum – 100% + 20%

 Ø Soziale und Sprachliche Situation

anspruchsberechtigtes Pensum 40%

 ØSoziale Indikation

 je nach Förderbedarf (Einschätzung durch Fachstelle) 20- 60%

 

Die Vergünstigung entspricht der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Eltern. Bis zu einem Jahreseinkommen von 43'000 CHF maximale Vergünstigung, ab einem Jahreseinkommen von 160'000 CHF keine Vergünstigung. Einen «Gutschein Rechner» findet ihr ebenfalls in obenstehendem Link.

Vergünstigung für Kita maximal:

Kinder bis 12 Monate 150.00 CHF pro Tag

Vorschulkinder bis 100.00 CHF pro Tag

Kindergartenkinder bis 75.00 CHF pro Tag

 

Wir sind ab dem 01. August 2020 berechtigt Betreuungsgutscheine als Zahlungsmittel entgegen zu nehmen. Die Anmeldung für Betreuungsgutscheine erfolgt online via kiBon.ch und kann ab sofort gemacht werden.